Monthly Archives: Oktober 2018

Msgr. Viganò und die Stunde des Gerichts

(Roberto de Mattei, Katholisches, 24 oktober 2018)

Im Klima des Schweigens und des verordneten Schweigens, das in der Kirche herrscht, ist erneut die Stimme von Erzbischof Carlo Maria Viganò hörbar geworden, der in seiner Antwort an Kardinal Marc Ouellet bekräftigte, daß der Skandal McCarrick nur die Spitze eines großen Eisberges ist, der die Hegemonie einer mächtigen Homo-Lobby in der Kirche meint. leggi tutto

Wahre und falsche Heilige unserer Tage

(Roberto de Mattei, Katholisches, 18 oktober 2018)

Zu den Jahrestagen des Jahres 2018 gehört einer, der unbeachtet blieb: der 60. Todestag des ehrwürdigen Dieners Gottes Pius XII., der am 9. Oktober 1958 nach 19 Regierungsjahren in Castel Gandolfo gestorben ist. Die Erinnerung an ihn ist heute aber noch lebendig, vor allem, wie die Historikerin Cristina Siccardi bemerkte, wegen seiner sakralen Gestalt, würdig eines Stellvertreters Christi, und wegen des Umfangs seines Lehramtes vor dem Hintergrund tragischer Ereignisse wie des Zweiten Weltkrieges, der sechs Monate nach seiner Wahl zum Papst, die am 20. März 1939 erfolgte, ausgesprochen ist. leggi tutto