Monthly Archives: Februar 2018

Gegner der Ostpolitik: Bischof Paul Hnilica (1921–2006)

(Roberto de Mattei, Katholisches, 21 februar 2018)

Die Politik der Zusammenarbeit von Papst Franziskus mit dem kommunistischen China hat seine direkten Vorläufer in der Ostpolitik von Johannes XXIII. und Paul VI. Gestern wie heute hatte die Ostpolitik starke Gegner, die es verdienen, daß man sich an sie erinnert. Einer von ihnen war der Slowake Pavol Maria Hnilica (1921–2006), an den ich erinnern möchte. Dabei stütze ich mich, neben meinen persönlichen Erinnerungen, auf eine gründliche Studie von Frau Professor Emilia Hrabovec über diese Persönlichkeit, die demnächst erscheinen wird. Ihr bringe ich meinen besonderen Dank zum Ausdruck, daß ich ihre Arbeit vorab einsehen und zitieren durfte. leggi tutto

Widerstandsgeist und Liebe zur Kirche

(Roberto de Mattei, Katholisches, 08 februar 2018)

Während der fünfte Jahrestag der Erwählung von Papst Franziskus näherrückt, hören wir häufig sagen, daß wir uns in einem dramatischen und absolut noch nie dagewesenen Moment der Kirchengeschichte befinden. Das ist nur zum Teil wahr. Die Kirche hat immer tragische Stunden gekannt, in denen ihr mystischer Leib verletzt wurde, von ihrer Entstehung auf Golgota bis in unsere Tage. Die Jüngsten wissen es nicht und die Alten vergessen es, wie schrecklich die Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil waren, aus denen die heutige Epoche herrührt. leggi tutto